Urnenbeisetzung

Familiengrab

 

klassisches Familiengrab ganz nach ihren Wünschen, in verschiedenen Größen:

 

für Särge und / oder Urnen

familiengrab_urne.jpg

als Wahlgrabstätte kann der Ort der Grabstätte auf dem Friedhof gewählt werden

 

das Nutzungsrecht kann verlängert werden

 

individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

 

die gärtnerische Pflege der Grabstätte kann auf Wunsch durch eine Gärtnerei übernommen werden (Dauergrabpflege-Vertrag)

 

Nutzungsrecht 20 Jahre (gerechnet nach der letzten Beisetzung im Grab)

 

jährliche Zahlung der Friedhofsunterhaltungsgebühr für die Laufzeit der Grabstätte unabhängig von der Anzahl der Bestattungen

Gruft

 

Ausgemauerte Variante des Familiengrabes. Einzigartig, traditionell und doch individuell. Klassisches Familiengrab ganz nach ihren Wünschen.

gruft_Friedhof Neustadt-65.jpg

Nutzungsrecht 20 Jahre (gerechnet nach der letzten Beisetzung im Grab)

 

das Nutzungsrecht kann verlängert werden

 

Beisetzungen von verschiedenen Särgen / Urnen möglich

 

jährliche Zahlung der Friedhofsunterhaltungsgebühr für die Laufzeit der Grabstätte, unabhängig von der Anzahl der Bestattungen

 

die gärtnerische Pflege der Grabstätte kann auf Wunsch durch eine Gärtnerei übernommen werden (Dauergrabpflege-Vertrag)

 

Wahlgrab für Urnen

wahlgrab_urne.jpg

bis zu drei Urnenbeisetzungen möglich

 

als Wahlgrabstätte kann der Ort der Grabstätte auf dem Friedhof gewählt werden

 

das Nutzungsrecht kann verlängert werden

 

individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

 

die gärtnerische Pflege der Grabstätte kann auf Wunsch durch eine Gärtnerei übernommen werden (Dauergrabpflege-Vertrag)

 

Nutzungsrecht 20 Jahre (gerechnet nach der letzten Beisetzung im Grab)

 

jährliche Zahlung der Friedhofsunterhaltungsgebühr für die Laufzeit der

Grabstätte, unabhängig von der Anzahl der Bestattungen

 

Ruhegemeinschaft

liebevoll gestaltete Anlagen als reine Ruhegemeinschaft für Urnenbeisetzungen

ruhegemeinschaft.jpg

Ruhegemeinschaften sind einheitlich und doch jeweils individuell

gestalte Anlagen für die Beisetzung von 10 bis 20 Urnen 

 

die Namen der Verstorbenen werden auf einer Tafel genannt

 

die Ruhegemeinschaften werden einheitlich gestaltet und für die

gesamte Ruhezeit gärtnerisch gepflegt

 

alle anfallenden Kosten, einschließlich der Friedhofsunterhaltungsgebühr,

werden im Voraus für die gesamte Ruhezeit beglichen.

 

Nutzungsrecht 20 Jahre

 

die Anlage wird 20 Jahre nach der letzten erfolgten Beisetzung geschlossen

 

eine Verlängerung des Nutzungsrechtes ist nicht möglich

pflegevereinfachte Urnenreihengräber

pflegevereinf_urnenreihengrab.jpg

Einzelgrab für eine Urnenbeisetzung

 

die Bestattung erfolgt „der Reihe nach“ in einer einheitlich und doch individuell gestalteten Anlage, mit bis zu 30 Einzelgräbern (1 x 1m, mit eigenem Grabstein (Stele oder Kissenstein)

die Anlagen werden jeweils thematisch entwickelt und angelegt (Garten, Rosenhain…)

 

Nutzungsrecht 20 Jahre

 

die Anlage wird 20 Jahre nach der letzten erfolgten Beisetzung geschlossen

 

eine Verlängerung des Nutzungsrechtes ist nicht möglich

 

die gärtnerische Pflege ist für die gesamte Zeit gewährleistet

 

alle Kosten (einschließlich Friedhofsunterhaltungsgebühr) werden im Voraus bezahlt

 
 

Waldinsel

Zwischen friedlichen Bäumen und umgeben von zartem Grün, finden die Verstorbenen

in dieser naturnahen Bestattungsform für Urnenbeisetzungen ihre letzte Ruhe. 

waldinsel.jpg

die Einzelräber der Waldinsel entsprechend des besonderen Charakters

dieser Anlage angelegt und während der gesamten Ruhezeit gepflegt

 

Nutzungsrecht 20 Jahre

 

eine Verlängerung des Nutzungsrechtes ist nicht möglich

 

alle anfallenden Kosten, einschließlich der Friedhofsunterhaltungsgebühr,

werden im Voraus für die gesamte Ruhezeit beglichen.

Partnergrab

… für immer unzertrennlich, auch im Tod vereint. Pflegevereinfachte Urnengrabstätte für zwei Urnenbeisetzungen. 

partnergrab.jpg

die Bestattungen erfolgen in einer einheitlich und doch individuell gestalteten Anlage

Sie werden jeweils thematisch entwickelt und angelegt (Garten, Rosenhain…)

 

die gärtnerische Pflege der Grabstätte wird übernommen

 

auf Wunsch kann die Grabstätte nach dem Tod des ersten Partners auch persönlich gepflegt werden

 

Nutzungsrecht beginnt mit der Beisetzung des ersten Partners und endet 20 Jahre

nach der Beisetzung des zweiten Partners

 

das Nutzungsrecht kann nicht verlängert werden

 

alle anfallenden Kosten, einschließlich der Friedhofsunterhaltungsgebühr, werden

im Voraus für die gesamte Ruhezeit beglichen

 

Birkenwäldchen (in Planung)

 

In unserem Birkenwäldchen bieten wir naturnahe Beisetzungen unter Bäumen an. Die Anlage wird im Einklang mit der Natur entwickelt und befindet sich in einem idyllischen Bereich unseres Friedhofs.

birkenwald.jpg

Grabstätten für verstorbene Kinder und Jugendliche

 

Für diesen tragischen Fall beraten wir Sie gerne einfühlsam und persönlich. Generell besteht die Möglichkeit in einer besonderen Anlage mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten Sarg- und Urnenbestattungen durchzuführen.

kindergrab.jpg
LOGO_NF_TRANSP.png

Neuer Friedhof Neustadt in Sachsen
Bischofswerdaer Str. 44                   01844 Neustadt in Sachsen

Friedhofsverwalter                

Silvio Greif, Telefon: 03596 534064

© 2019  |  NEUER FRIEDHOF  |  NEUSTADT IN SACHSEN  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ